7 Fragen an … Sanne Averbeck

Sanne Averbeck ist ein Pseudonym der deutschen Autorin Sonja Rüther. Seit vielen Jahren betreibt sie erfolgreich den Verlag Briefgestöber, in dem u.a. die Horror-Anthologie „Aus dunklen Federn“ erschienen ist. Neben phantastischer Literatur schreibt sie am liebsten Thriller. Ihre Romane zeichnen sich vor allem durch die besondere Originalität von Setting und Handlung aus. Sonja Rüther lebt … weiterlesen

7 Fragen an … Bernhard Hennen

Bernhard Hennen, 1966 in Krefeld geboren, ist ausgebildeter Germanist, Archäologe und Historiker. Sein Studium absolvierte er an der Universität Köln. Schon während des Studiums arbeitete er als Journalist für verschiedene Zeitungen und Radiosender. 1993 verfasste er gemeinsam mit Wolfgang Hohlbein seinen ersten Roman (DER STURM, 1. Teil der Trilogie DAS JAHR DES GREIFEN), der im selben … weiterlesen

7 Fragen an … Tom Finn

1) Was war der skurrilste Ort, an dem Du je eine Lesung gehalten hast? Skurril ist vielleicht nicht ganz der passende Begriff, aber zumindest war die Location beeindruckend: 2004 im Hamburger Völkermuseum. Ich war umgeben von einer Ausstellung alter Naturvölker, darunter bizarre Masken, Speere, Einbäume, Kleidungsstücke und vieles andere mehr. Die Lesung ist mir bis … weiterlesen