7 Fragen an … Isabella Archan

                1) Was war der skurrilste Ort, an dem Du je eine Lesung gehalten hast? Ich schwanke zwischen dem Beerdigungsinstitut Pietät von Rüden in der Mainzerstraße in Saarbrücken zwischen Särgen und Urnen und dem Krieler Dömchen, einer Eckkneipe in meinem Veedel in Köln, während eines Fußballspiels … Beides … weiterlesen

Warum Du hier keine schlechten Kritiken finden wirst

Wenn man über Bücher bloggen will, muss man sich zwangsläufig über einige Dinge Gedanken machen und entscheiden, wie man sich in bestimmten Situationen verhalten möchte. Ein solcher Fall ist der Umgang mit Titeln, die man als Rezensionsexemplare bekommen hat, die einen aber nicht überzeugen konnten. Meine Überlegungen dazu möchte ich heute mit Dir teilen. Eines … weiterlesen

Kristen Ciccarelli: Iskari – Der Sturm naht (Rezension)

Auf der Königstochter Asha liegt schwere Schuld: In ihrer Kindheit hat sie den Drachen Kozu angelockt, der daraufhin ihre Heimatstadt vernichtete. Als Iskari – Drachentöterin – versucht sie, diese Schuld zu sühnen und sowohl der Stadt als auch ihrem Vater zu beweisen, dass sie sich geändert hat. Doch als ihr Vater sie vor das Ultimatium … weiterlesen

7 Fragen an … Tommy Krappweis

1) Was war der skurrilste Ort, an dem Du je eine Lesung gehalten hast? Der skurrilste Ort war wohl ein Badezuber auf einem Mittelaltermarkt in Biebesheim. Auch das Publikum saß in Zubern. Meine Lehre daraus: Bringe keine Sekundärliteratur in Reclamheften zu einer Zuberlesung… 2) Welches Buch hast Du als letztes verschenkt? „Neues vom kleinen Nick“ … weiterlesen

7 Fragen an … Anja Bagus

1) Was war der skurrilste Ort, an dem Du je eine Lesung gehalten hast? Inmitten einer StarWars Convention. Die fand in einem großen Raum statt und man setzte mich mitten hinein. Kein Mensch interessierte sich für Steampunk. Die Menge wurde von mir über riesige Boxen beschallt, aber alle haben einfach lauter geredet … über Star … weiterlesen

Holly Jennings: Arena (Rezension)

Im Jahr 2054 treten Berufsgladiatoren in virtuellen Arenen gegeneinander an, um ein Millionenpublikum zu unterhalten. Kali Ling ist eine von ihnen. Zusammen mit ihren Teamkameraden versucht sie, in einer Art Capture the Flag das jeweils gegnerische Team zu schlagen. Neben hartem Training ist ihr Leben geprägt von wilden Parties und penibel geplanten Pressekonferenzen. Als Kali … weiterlesen

Jörg Benne: Dämonengrab – Protagonisten zwischen Tradition und Moderne (Blog-Tour)

Am 6. November hat Jörg Benne im Mantikore-Verlag seinen neuen Roman „Dämonengrab“ veröffentlicht. Der Klappentext verspricht klaustrophobischen Horror in einem Fantasy-Setting: Es will deine Seele… Seit Generationen suchen Abenteurer in der Nähe eines alten Dorfes nach einer verschütteten Tempelanlage und deren legendärem Schatz. Als zwei Jungen zufällig einen verborgenen Eingang entdecken und einer der beiden … weiterlesen

Berufe in der Buchbranche: Elm Haßfurth, Motion Designer für Buchtrailer

1) Wie bist Du Motiondesigner für Buchtrailer geworden? Ok, da muss ich kurz ausholen: Gelernt habe ich Fotografie. Später habe ich Musik und Musikproduktion studiert und eine Weile in der Branche gearbeitet. Der Plan war immer Film und Fernsehen, deswegen habe ich dann ein Volontariat  bei »Welt der Wunder« gemacht und im Privatfernsehen sowie Öffentlich-Rechtlichen als … weiterlesen

Bernhard Stäber: Kein guter Ort (Rezension)

­Bernhard Stäber: Kein guter Ort Nach wie vor erfreuen sich skandinavische Thriller großer Beliebtheit. Auch Bernhard Stäber siedelt seine Romane um den Psychologen Arne Eriksen in Norwegen (der Wahlheimat des Autors) an, doch gelingt es dem gebürtigen Münchner, sich durch ungewöhnliche Elemente von der breiten Masse abzuheben. Dies beginnt bereits mit der Hauptfigur, dem Psychologen … weiterlesen

All Hallows Read Germany – Der Verlosung 2. Teil

Happy Halloween! Ein bisschen schade ist es ja schon, dass #AllHallowsReadGermany jetzt vorbei ist – zumindest für dieses Jahr. Denn Euer Feedback war so umwerfend, dass eine Wiederholung für 2018 bereits fest eingeplant ist ^^°°^^ Jetzt werden aber erst einmal die Gewinner der zehn Buchpakete bekannt gegeben! Wie hier nachzulesen, haben die Verlage Klett-Cotta, Knaur, … weiterlesen