Berufe in der Buchbranche: Klaus N. Frick, Redakteur bei Perry Rhodan

1) Wie bist Du Redakteur geworden? In den 80er-Jahren arbeitete ich schon für verschiedene Verlage; ich war als Redakteur aber auch in einer Agentur für Öffentlichkeitsarbeit angestellt. »Nebenher« redigierte ich für den Pabel-Moewig Verlag damals Krimis und Western-Romane; man kannte mich also. Als der damalige PERRY RHODAN-Lektor starb und der damalige Chefredakteur im Verlag weitere … weiterlesen

7 Fragen an … Tom Finn

1) Was war der skurrilste Ort, an dem Du je eine Lesung gehalten hast? Skurril ist vielleicht nicht ganz der passende Begriff, aber zumindest war die Location beeindruckend: 2004 im Hamburger Völkermuseum. Ich war umgeben von einer Ausstellung alter Naturvölker, darunter bizarre Masken, Speere, Einbäume, Kleidungsstücke und vieles andere mehr. Die Lesung ist mir bis … weiterlesen

Tanya Huff: Wilde Wege (Rezension)

Um den Bau einer Bohrplattform vor der kanadischen Küste durchzusetzen, schöpft Amelia Carlson, Geschäftsführerin von Carlson Oil, alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel aus. Als sich herausstellt, dass sie es bei der Umweltschutzgruppe Two Seventy-five N nicht nur mit weltlichen Gegnern zu tun hat, engagiert sie die Catherine Gale, eine Hexe, die im Gegensatz zu … weiterlesen

5 Bücher, die mich durch meine Jugend begleitet haben

Mit Lieblingsbüchern aus der eigenen Jugend ist das so eine Sache. Manche liebt man auch nach Jahren heiß und innig. Andere nimmt man wieder in die Hand und legt sie leicht befremdet wieder zur Seite, sobald man die ersten Seiten gelesen hat. Aber auch wenn sich Geschmack und Anspruch mit der Zeit ändern – einen … weiterlesen