Martin Widmark: Linas Reise ins Land Glück (Rezension)

Zum Einschlafen erzählt Lina dem kleinen Daniel eine märchenhafte Geschichte aus ihrer Vergangenheit: Als kleines Mädchen landet sie auf der Suche nach ihrem verschwundenen Bruder in einer wundersamen Welt – dem Land Glück. Dort trifft sie auf sprechende Insekten und einen höflichen Käfer in Frack und mit Fliege, der sie an die wundervollsten Orte führt. … weiterlesen

Hagen Tronje Grützmacher / Rudolf Elzenhöfer: Alrik der Basiliskenschreck (Rezension)

Alrik lebt in der großen Stadt Gareth, gemeinsam mit edlen Rittern, wilden Nordleuten und grummeligen Zwergen. Sein Papa ist ein kluger Magier. Eines Tages hat er einen wichtigen Auftrag für den Jungen. Eine abenteuerliche Reise beginnt … Schon wieder ein Kinderbuch hier im Blog? Nein! Zwar wird das „allererste Märchenbuch in der Welt von Aventurien“ … weiterlesen

Gundi Herget: Mozart & Robinson und der waghalsige Pfannkuchenplan (Rezension)

Die Menschen sind verreist und haben Hausmaus Mozart kein Fitzelchen zu essen zurückgelassen. Nichts mehr zu finden bis auf eine staubige Tüte Mehl! Ob Feldmaus Robinson noch Vorräte hat? Bloß einen verschrumpelten Apfel! Bäh! Mozarts Magen knurrt, doch zum Glück haben die beiden Mäuse eine Idee. Sie brauchen bloß etwas Milch und ein Ei für ihr Pfannkuchen-Festmahl und … weiterlesen

Bernhard Hennen: Der Verfluchte. Die Chroniken von Azuhr 1 (Rezension)

Milans Lebensweg ist vorgezeichnet: Wie sein mächtiger Vater soll er als Erzpriester die Geschicke seiner Heimatwelt Azuhr leiten. Doch Milan rebelliert – und was als Jugendstreich beginnt, lässt ihn sich nicht nur in den Intrigen alter Feinde verstricken, sondern ruft die Mächte uralter Prophezeiungen auf den Plan. *****Vorbemerkung: Beim Lesen habe ich mich auf zwei … weiterlesen