Warum Du hier keine schlechten Kritiken finden wirst

Wenn man über Bücher bloggen will, muss man sich zwangsläufig über einige Dinge Gedanken machen und entscheiden, wie man sich in bestimmten Situationen verhalten möchte. Ein solcher Fall ist der Umgang mit Titeln, die man als Rezensionsexemplare bekommen hat, die einen aber nicht überzeugen konnten. Meine Überlegungen dazu möchte ich heute mit Dir teilen. Eines … weiterlesen

Kristen Ciccarelli: Iskari – Der Sturm naht (Rezension)

Auf der Königstochter Asha liegt schwere Schuld: In ihrer Kindheit hat sie den Drachen Kozu angelockt, der daraufhin ihre Heimatstadt vernichtete. Als Iskari – Drachentöterin – versucht sie, diese Schuld zu sühnen und sowohl der Stadt als auch ihrem Vater zu beweisen, dass sie sich geändert hat. Doch als ihr Vater sie vor das Ultimatium … weiterlesen

Holly Jennings: Arena (Rezension)

Im Jahr 2054 treten Berufsgladiatoren in virtuellen Arenen gegeneinander an, um ein Millionenpublikum zu unterhalten. Kali Ling ist eine von ihnen. Zusammen mit ihren Teamkameraden versucht sie, in einer Art Capture the Flag das jeweils gegnerische Team zu schlagen. Neben hartem Training ist ihr Leben geprägt von wilden Parties und penibel geplanten Pressekonferenzen. Als Kali … weiterlesen

Bernhard Stäber: Kein guter Ort (Rezension)

­Bernhard Stäber: Kein guter Ort Nach wie vor erfreuen sich skandinavische Thriller großer Beliebtheit. Auch Bernhard Stäber siedelt seine Romane um den Psychologen Arne Eriksen in Norwegen (der Wahlheimat des Autors) an, doch gelingt es dem gebürtigen Münchner, sich durch ungewöhnliche Elemente von der breiten Masse abzuheben. Dies beginnt bereits mit der Hauptfigur, dem Psychologen … weiterlesen

Hagen Haas: 3 Tage bis Vollmond. Dämonen unterm Dom (Rezension)

Es ist ein typischer Freitagabend für die vier Freunde Emil, Malte, Andreas und Constantin: Wie üblich treffen sie sich an einer Kölner Brücke, um bei Bier und Hasch abzuhängen. Doch ein plötzliches Gewitter zwingt sie, sich einen Unterschlupf zu suchen. Dort finden sie eine mysteriöse schwarze Pyramide, die Emil mit nach Hause nimmt – nicht … weiterlesen

Kai Meyer: Die Spur der Bücher (Rezension)

Mercy Amberdale ist eine Auftragsdiebin. Sie hat sich darauf spezialisiert, seltene Bücher für reiche Sammler aufzuspüren und zu besorgen. Selbst in einer Buchhandlung aufgewachsen, kennt sie sich in dem Metier aus. „Sie verstand sich auf den Umgang mit Dietrich und Brecheisen genauso gut wie auf das Studium vergilbter Bücherkataloge und halbvergessener Bibliothekskarteien. Und sie kannte … weiterlesen

Daniel Illger: Der Stern der Mitternacht. Skargat 3 (Rezension)

In „Der Stern der Mitternacht“ bringt Daniel Illger seine Trilogie um den Außenseiter Mykar und seine Gefährten zu einem bittersüßen Ende. Das Böse ist in der Welt angekommen. Niemand ist vor ihm sicher – weder Ritter noch Geweihte, weder Gaukler noch Könige. Während sich das Kaiserreich langsam in eine Hölle verwandelt, wird das Städtchen Dreieichen zum Schauplatz der … weiterlesen

Boris Koch: Die Feuer von Arknon. Drachenflüsterer 4 (Rezension)

Der junge Ben verfügt über eine mächtige Gabe: Er kann Drachen heilen. Im Kampf gegen den Drachenritter-Orden, der die mystischen Wesen versklavt, haben er und seine Freunde sich viele Feinde geschaffen. Als ein neuer Gegner auftritt, der übermächtig scheint, müssen die Geächteten einen Ausweg finden. Ein riskanter Plan führt sie ins Ewige Eis, wo die … weiterlesen

Vico Salinus, Sascha Petrovic: Exsanguis (Rezension)

Vico ist nicht begeistert, als statt der versprochenen Mitbewohnerin Sascha in seiner WG einzieht. Anfangs geht er auf Konfrontationskurs, doch beide können nicht abstreiten, dass sie sich voneinander angezogen fühlen, vor allem nicht, nachdem sie eine nicht unbedeutende Gemeinsamkeit festgestellt haben: Beide sind Vampire, darauf angewiesen, immer wieder frisches Blut zu sich zu nehmen. Ein … weiterlesen

Sanne Averbeck: Die Gästeliste (Rezension)

Carola Martins ist Bloggerin und eine Meisterin des Netzwerkens – und das nicht nur online: Auch ihre Parties sind berühmt und bekannte Persönlichkeiten aus allen Branchen reißen sich darum, eingeladen zu werden. Einzig Bianca, ihre Freundin aus Kindertagen, scheint nicht ganz in das glamouröse Umfeld zu passen. Geschickt versteht es Carola, ihre Kontakte zu ihrem … weiterlesen