Preisliste Print

Transparente Preise für Printprodukte aller Art
Niemand möchte die Katze im Sack kaufen, deshalb sollst Du wissen, welche Kosten auf Dich zukommen, wenn ich für Dich Flyer oder andere Printprodukte designe. Deshalb kannst Du Dich hier bereits vorab über meine Preise informieren. Vielleicht ist meine Dienstleistung gar nicht so teuer, wie Du befürchtet hast?

Kostentabelle Printdesign

Flyer: 2seitig bedruckt, bis max. DIN A5  – 179 Euro

Folder: 8 Seiten, bis max. A6 (geschlossenes Format) – 279 Euro

Visitenkarte: einseitig bedruckt, Standardformat – 69 Euro

Lesungsplakat: einseitig bedruckt, bis DIN A1 – 69 Euro

Postkarten: zweiseitig bedruckt, Standardformate – 109 Euro

Aufkleber: rechteckig oder rund (keine Sonderformen) – 69 Euro

Lesezeichen: beidseitig bedruckt – 109 Euro

Für alle anderen Projekte werden individuelle Preise je nach Aufwand vereinbart.

Alle Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt, die auf der Rechnung ausgewiesen wird. Enthalten sind jeweils 3 Entwürfe, die ich Dir nach einem ausführlichen Vorgespräch per Email schicke, sowie eine Korrekturstufe. Das bedeutet, dass Du Dir noch einmal Änderungen wünschen kannst, wenn ich Dir den ausgearbeiteten Entwurf Deiner Wahl schicke.

Profitiere auch von meinen kostengünstigen Kombi-Angeboten für Printprodukte im gleichen Design, z.B.
Bundle „Newcomer“: Flyer, Visitenkarte und Lesezeichen – statt 357 Euro nur 295 Euro (16% Rabatt)
Bundle „Profi“: Folder, Visitenkarte und Lesungsplakat – statt 417 Euro nur 329 Euro (21% Rabatt)

Zu den genannten Preisen kommen die Druckkosten hinzu. Diese können stark variieren (siehe unten), deshalb hier nur einige Beispiele:

Flyer: DIN A6, 250g, glänzend, 500 Stück – 29 Euro

Folder: Wickelfalz, Endformat DIN A6 lang, 135g, matt, 500 Stück – 66 Euro

Visitenkarte: 300g, matt, 250 Stück – 22 Euro

Lesungsplakat: Offset-Druck, DIN A2 lang, 100g, glänzend, 50 Stück – 45 Euro

Postkarten: DIN A6, 265g, Chromokarton, matt, 100 Stück – 43 Euro

Aufkleber: Outdoor, Durchmesser 5cm, 50 Stück – 28 Euro

Lesezeichen: DIN A7 lang, 300g, matt, 100 Stück – 30 Euro

Alle genannten Preise inklusive Versand innerhalb Deutschlands mit DHL.

Hinweis: Änderungen aller genannten Preise sind möglich. Gültig ist der im individuell für Dich erstellten Angebot genannte Betrag.

 

FAQ
Warum wird der Druck exklusiv berechnet?
Druckkosten sind stark von der Auflage und vom gewählten Material abhängig. Damit Du Dein Projekt an Dein Budget anpassen kannst und meine Preise transparent bleiben, habe ich mich entschieden, Design- und Druckkosten separat auszuweisen.

Muss ich Bilder für die Gestaltung meiner Printprodukte liefern?
Nein. Selbstverständlich kümmere ich mich auch gern um ansprechendes Bildmaterial für Deine Prints. Beachte aber bitte, dass es sich dabei um Stockfotos handelt, die auch in anderen Projekte genutzt werden können, und dass Zusatzkosten entstehen können. Solltest Du eigene Fotos brauchen, vermittle ich Dir gern einen Fotografen.

Kann ich meine Printprodukte auch selbst beim Anbieter meiner Wahl bestellen?
Gern, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass Du mir alle erforderlichen Vorgaben Deiner Druckerei weitergibst, z.B. die Schnittzugaben oder das zu verwendende Farbprofil. Für Fehldrucke, die aufgrund falsch übermittelter Informationen entstehen, übernehme ich keine Haftung. Dieser Service kostet einen Aufpreis von 29 Euro.

Kann ich meine Daten bekommen?
Ja, die geschlossenen Formate der finalen Druckfassung übersende ich Dir gern.

Wie schnell sind meine Flyer fertig?
Das hängt von mehreren Faktoren ab, zum einen von meiner Auslastung, zum anderen von der Lieferzeit der Druckerei, die auch von Produkt zu Produkt variiert. Natürlich kannst Du mithelfen, den Prozess zu beschleunigen, z.B. indem Du mir zügig Feedback zu den Entwürfen gibst. Generell kannst Du bei Flyern von einer Lieferzeit von etwa zwei Wochen ausgehen. Teilweise sind Express-Lieferungen nach Absprache und gegen Aufpreis möglich.

 

Online-Bonus!
Wenn Du möchtest, stelle ich meine Entwürfe und Dein fertiges Produkt auf meinem Blog in der Kategorie „Werkstattberichte“ vor – natürlich mit Link zu Deiner Internetpräsenz. Gilt leider nur für buchaffine Projekte.