Buchbestellung

Falls Dich beim Lesen einer meiner Rezensionen die Leselust gepackt hat, hast Du hier eine Möglichkeit, den entsprechenden Titel direkt zu ordern.

Im Gegensatz zu vielen anderen Blogs habe ich mich bewusst gegen die Verwendung eines Affiliate*-Programms entschieden, da ich viel lieber eine inhabergeführte Buchhandlung unterstützen möchte als eine große Kette. Und welche käme da eher in Frage als die weltbeste Buchhandlung, der Drachenwinkel im saarländischen Dillingen?

Der Drachenwinkel wurde im August 2011 als Zusammenschluss mehrerer Firmen, u.a. der WerkZeugs Kreativ KG gegründet (als aufmerksamer Leser meiner über-mich-Seite weißt Du ja bereits, dass ich dort Geschäftsführerin bin), und wird seit einigen Jahren von Karsten Wolter allein geführt. Der Drachenwinkel ist ein echter Szene-Laden, der seinesgleichen sucht.  Man findet dort nicht nur eine große Auswahl an Büchern, sondern auch viele weitere Artikel wie Schmuck, Kalligraphie-Bedarf oder Met. Außerdem stellt Karsten jedes Halbjahr ein unglaubliches Lesungsprogramm auf die Beine (auf der kleinen Bühne haben schon Kai Meyer, Tommy Krappweis, Arno Strobel und Diana Zinßmeister gelesen). Hier arbeiten „echte“ Menschen mit ganzem Herzblut und ich finde, Karsten und sein Team haben Unterstützung verdient.

Um Deinen Bestellwunsch zu übermitteln, brauchst Du nur das unten stehende Formular auszufüllen und abzusenden. Das Team vom Drachenwinkel bearbeitet Deine Bestellung umgehend.
Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands portofrei und auf Rechnung.
Bitte beachte, dass der Kaufvertrag mit dem Drachenwinkel zustande kommt und wende Dich bei Fragen direkt an die in der Auftragsbestätigung angegebene Adresse.
Nicht verschweigen will ich, dass ich für die Vermittlung der Bestellung eine kleine Provision erhalte. Das bedeutet, Ihr macht auch mir eine Freude!

Und jetzt viel Spaß beim Ordern!

Deine Email-Adresse:

Name und Anschrift (bitte in einer Zeile, mit Komma getrennt)

Welche Bücher möchtest Du bestellen?
Tipp: Es reicht, wenn Du die ISBN aus dem Blogartikel kopierst.

* Bei einem solchen Programm werden direkt im Artikel Links zu Online-Shops gesetzt. Kommt ein Kauf zustande, erhält der Blogger eine Provision, deren Höhe prozentual vom Kaufpreis abhängt.